Ausflüge und Sehenswertes

SAGENHAFTE NACHT DES WASSERS

EINE MYSTISCHE REISE DURCH DIE ELEMENTE FEUER, WASSER & ERDE IN DER SIGMUND THUN KLAMM IN ZELL AM SEE-KAPRUN.

Jeden Montag von 02. Juli bis 10. September 2018 erweckt ein ganz spezielles, nächtliches Treiben die Sigmund Thun Klamm auf mystische und atemberaubende Art und Weise zum Leben. Wenn bei der sagenhaften Nacht des Wassers die geführte Wanderung durch die Klamm startet, freuen sich Eltern und Kinder auf ein romantisches, stimmungsvolles und beeindruckendes Abenteuer. Gemeinsam lauschen wir dem Rauschen des Wassers in der Schlucht, bestaunen die im Fackelschein irrwitzig leuchtenden Felsen und wandern entlang der 340 m langen Holzkonstruktion durch die Nacht – ein tolles Erlebnis!

SAVE THE DATES …

MONTAGS, 02. JULI – 10. SEPTEMBER 2018, 20:00 UHR

 

 

LAGE:

 


ZELLER SEEZAUBER

EINE SOMMERLICHE, WIEDERKEHRENDE VERZAUBERUNG DER SINNE – ZELLER SEEZAUBER IN ZELL AM SEE-KAPRUN.

Dreimal die Woche, jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag verzaubern wir Ihre Sinne am Ufer des Zeller Sees. Wenn die Sonne langsam untergeht und sich eine sommerliche Nacht über die Region Zell am See-Kaprun legt, ist noch lange nicht Schluss mit Erlebnis. Jetzt kommt die Zeit für eine besondere Show für Augen, Ohren und eine Menge Emotion. Lassen Sie sich überraschen, wenn Licht und Wasser harmonisch zu den unterschiedlichen Themen der Show tanzen.

 

LAGE:

 

 


YOGA AM BERG

04.07 – 29.08.2018, 08:30 UHR

Yoga am Berg – entspannter kann man den Tag nicht beginnen.

Vor der herrlichen Kulisse der 30 Dreitausender auf der Schmitten in bester Bergluft treffen sich auch heuer wieder Yoga-Begeisterte und solche, die es noch werden wollen, zu gemeinsamen Yoga-Stunden unweit vom Gipfel.

Nach der gemütlichen Auffahrt mit der Porsche Design Gondel (Treffpunkt ist bei der Schmittenhöhebahn Talstation um 08:15 Uhr, Auffahrt: 08:30 Uhr) begeben sich die Teilnehmer zum Übungsplatz.

Die erfahrene Yoga-Trainerin Monia Rautner führt die Gäste in fachkundiger Weise in das Yoga-System ein. Danach können die Teilnehmer noch zu einem Yoga-Frühstück ins Schmitten Café einkehren.

Yoga Start ist jeweils um 09:00 Uhr beim Panorama Plateau, Dauer pro Einheit ca. 2 Stunden.

Anmeldung ist nicht erforderlich!
Yoga ist im Seilbahnticket inkludiert.

SCHLECHT-WETTER:
Bei Regen findet die Yogastunde natürlich im Trockenen statt.
Location: Häferl, Schmittenhöhebahn Talstation

Kontakt
Schmittenstraße 119

5700 Zell am See
T. 0043 6542 789 211
E-Mail: infocenter@schmitten.at


WANDERN IN ZELL AM SEE-KAPRUN

ÜBER ALLE BERGE – WANDERURLAUB ZELL AM SEE-KAPRUN

“Es ist früh am Tag, als wir unsere Wanderung starten. Die Gondel bringt uns auf die Schmittenhöhe, und wir starten die Tour auf 2.000 m. Von Beginn an werden wir mit tollen Ausblicken verwöhnt. Als wir den Gipfel des Maurerkogels erreichen, freut sich jeder über eine Rast …” So kann sich auch Ihre Wanderung anhören, die Auswahl in Zell am See-Kaprun ist groß und vielfältig.

WANDERPARADIES SCHMITTEN

Am Hausberg von Zell am See erwartet Sie ein sensationelles Wandergebiet für die ganze Familie. Die Wege sind wunderschön und einfach zu gehen, Sie können sich voll und ganz auf die Aussicht konzentrieren. Schlendern Sie über die Höhenpromenade oder nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit am Pinzgauer Spaziergang. Oder Sie genießen Ihre Zeit auf der Schmittenhöhe und drehen eine Runde am Sisi-Rundwanderweg.

WANDERN AM KITZSTEINHORN

Auf Wanderung in der Gletscherwelt des Kitzsteinhorns tauchen Sie ein in die aufregende Welt der Hohen Tauern. Guides und Wanderführer nehmen Sie mit auf Wanderung durch Fels, Eis und niedrigen Temperaturen. Der Familienberg Maiskogel liegt tiefer im Tal und bietet schöne Wanderwege, Touren und gemütliche Hütten. Über den bekannten Alexander-Enzinger-Weg kann man Maiskogel und Kitzsteinhorn wandernd verbinden – eine tolle alpine Herausforderung mit majestätischen Ausblicken.

Für die interaktive Wanderkarte bitte hier klicken.


RADFAHREN & MOUNTAINBIKen

 

TOUREN, SINGLETRAILS & RENNRADROUTEN ZELL AM SEE-KAPRUN

Wenn in der Sportregion Zell am See-Kaprun der Frühling Einzug hält, kurbeln wir mit den Rennrädern über wenig befahrene Nebenstraßen oder erklimmen die schönsten Passstraßen der Region. Werden die Berge und Gipfel schneefrei, satteln wir unsere Mountainbikes und gehen auf Tour durch herrliche Wälder, auf atemberaubende Hochebenen und zu urigen, gemütlichen Hütten. Für den Weg ins Tal nehmen wir am liebsten die Singletrails und Freeride-Lines am Kitzsteinhorn.